EVOMECS LOGO
Demo buchen
Themenbeitrag

Super Daten - und jetzt?

Sind Datensilos aufgebrochen und qualitativ hochwertige Daten erschlossen, stellt sich die Frage, welchen Nutzen diese Daten bieten.
24. November 2023 · 2 min Lesezeit

Bei der Nutzung von EVOMECS in der Fertigung entsteht ein extrem umfangreicher Datenschatz aufgrund der großen Datendurchgängigkeit des Systems. Diese Daten können durch EVOMECS selbst in zunehmendem Umfang aufbereitet und dargestellt, aber auch von externen Systemen wie PowerBI oder Tableau zu sehr aussagekräftigen Reportings aggregiert werden.

Was lässt sich nun mit diesen Daten anfangen? Aus unserer Sicht sind es drei zentrale Vorteile, die sich aus qualitativ hochwertigen Daten ziehen lassen:

Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung

  • Echtzeitüberwachung: Gute Fertigungsdaten ermöglichen eine Echtzeitüberwachung der Produktionsprozesse. Dadurch können Abweichungen sofort erkannt und behoben werden, um eine reibungslose und effiziente Fertigung sicherzustellen.
  • Identifikation von Engpässen: Durch die Analyse von Fertigungsdaten lassen sich Engpässe im Produktionsprozess identifizieren. Dies ermöglicht gezielte Maßnahmen zur Optimierung und Ressourcenallokation, aber auch zur Verbesserung der Prozesse selbst.

Qualitätsverbesserung und Fehlerprävention

  • Echtzeit-Qualitätskontrolle: Mit guten Fertigungsdaten können Unternehmen die Qualität ihrer Produkte in Echtzeit überwachen. Dies ermöglicht die frühzeitige Identifikation von Qualitätsproblemen und die Durchführung von Korrekturmaßnahmen, bevor fehlerhafte Produkte den Endkunden erreichen.
  • Rückverfolgbarkeit: Fertigungsdaten ermöglichen eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von Produkten. Im Falle von Qualitätsproblemen können Unternehmen den Ursprung des Problems schnell lokalisieren und betroffene Produkte gezielt zurückrufen oder ersetzen.

Kosteneinsparungen und Ressourcenoptimierung

  • Bestandsmanagement: Durch genaue Aufzeichnungen von Fertigungsdaten lässt sich das Bestandsmanagement optimieren. Unternehmen können den Bedarf an Materialien und Ressourcen genauer prognostizieren, um Lagerkosten zu minimieren und Engpässe zu vermeiden.
  • Predictive Maintenance: Fertigungsdaten ermöglichen die Implementierung von Predictive Maintenance, bei der der Zustand von Maschinen überwacht wird. Dies führt zu einer optimierten Wartungsplanung, reduziert Ausfallzeiten und verlängert die Lebensdauer von Anlagen.

Die korrekte Erfassung, Analyse und Anwendung von Fertigungsdaten tragen somit dazu bei, die betriebliche Effizienz zu steigern, die Produktqualität zu verbessern und Kosten zu senken. Unternehmen, die diese Vorteile erfolgreich nutzen, können wettbewerbsfähiger sein und flexibler auf Veränderungen in ihren Märkten reagieren.

Das besondere im Falle von EVOMECS ist, dass diese Daten gewissermaßen ein Abfallprodukt der Nutzung des Systems sind. Das Unternehmen profitiert also doppelt: Sowohl durch die direkten Rationalisierungseffekte, die das System im täglichen Betrieb ermöglicht, als auch durch die Daten, die unmittelbar bei der Nutzung entstehen. Von der Entwicklung datenbasierter Geschäftsmodellen und damit verbundenen möglichen strategischen Handlungsoptionen noch ganz zu schweigen. 

Informieren Sie sich dazu auch über die Funktionen "Fertigungsdaten auswerten", "Betriebsdaten automatisch erfassen" oder "Maschinendaten automatisch erfassen".

Kontakt